Über uns:
 


Sehr geehrte Sportsfreunde!
Liebe Besucher unserer Homepage!


Als Obmann des SV-SCHERMANN Erdbau- Wirtschaft Rohrbach mÖchte ich unseren Verein hier kurz vorstellen:

Der SV Rohrbach wurde im Jahr 1950 gegrÜndet und konnte im Jahr 2010 unter großer Beteiligung der Rohrbacher Bevölkerung und vielen auswÄrtigen GÄsten sein 60-jÄhriges JubilÄum feiern.

Unser Ziel ist es, die sportliche BetÄtigung in Rohrbach und vor allem die der Rohrbacher Jugend zu ermÖglichen und nachhaltig zu gewÄhrleisten.

Dazu haben wir aufgrund von immer weniger eigenem Nachwuchs basierend auf den geburtenschwachen JahrgÄngen seit nun bereits sieben Jahren im Nachwuchs den Weg einer Spielgemeinschaft mit Lafnitz und Eichberg gewÄhlt. Seit 2011 ist auch Grafendorf zu dieser Spielgemeinschaft dazu gekommen und es wird sehr erfolgreich gearbeitet und es werden dort Über 110 Kinder intensiv betreut.Ab der Saison 2014/15 haben wir in der Spielgemeinschaft Lafnitztal neun Mannschaften, die in den verschiedenen Meisterschaften des STFV-bis hinauf zur Landesliga- teilnehmen.

Die Kampfmannschaft konnte im Jahr 2009 den grÖßten Erfolg der Klubgeschichte erreichen und in die Unterliga Ost aufsteigen. Dort ist es unser Ziel den Klassenerhalt im gesicherten Mittelfeld zu schaffen. Wir wollen dies großteils mit heimischen Spielern erreichen und legen daher großen Wert auf den eigenen Nachwuchs. Dort liegt unser grÖßtes Potential, das wir hüten und pflegen müssen. In der Saison 2012/13 konnten wir in der ULO den ausgezeichneten 2. Tabellenplatz erreichen.

Als weitere Mannschaft wird bei uns die 1B-Mannschaft geführt, die seit heuer zum Großteil mit Spielern der früheren U17 besetzt ist und so eigentlich auch noch teilweise zum Nachwuchs gezählt werden kann.

Seit 2013 haben wir wieder einige neue Personen gewinnen KÖnnen, die im Verein mithelfen und den Vorstand verstärken bzw.aktiv unterstÜtzen.

Unsere oberste Devise ist es, nicht mehr Geld auszugeben als wir erwirtschaften kÖnnen und danach richtet sich auch die Kadererstellung der Mannschaften. An dieser Stelle mÖchte ich einen recht herzlichen Dank an all unsere UnterstÜtzer aussprechen- allen voran die Gemeinde Rohrbach und der Fa. Gabi& Peter Schermann - aber auch allen anderen Sponsoren die uns das ganze Jahr überstÜtzen und immer ein offenes Ohr fÜr uns haben.

Des weiteren bedanke ich mich bei allen Mitgliedern des SVR sowie allen Fans, die uns durch das ganze Jahr begleiten und immer da sind, wenn wir sie brauchen.

Im heurigen Jahr geht ja nun unser Herzenswunsch in ErfÜllung, der gleichzeitig ein Jahrhundertprojekt für den SVR darstellt: Vom 18. bis 20. Juli erÖffnen wir unser neues Fußballstadion, wozu wir euch recht herzlich einladen mÖchten. Hierzugilt unser außerordentlicher Dank den Gemeinde Rohrbach und Schlag sowie den Vertretern der Landespolitik, die uns dieses Projekt ja erst ermÖglicht haben. Damit sind wir fÜr die Zukunft in allen Belangen wirklich optimal gerÜstet und hoffen dies auch in dementsprechende sportliche Erfolge umlegen zu kÖnnen.

Ich wÜnsche euch noch viel Spaß beim „Durchklicken“ unserer Homepage und wir wÜrden uns freuen, wenn ihr mal bei einem Spiel oder einer Veranstaltung des SVR am Sportplatz vorbeischauen wÜrdet.

Mit sportlichem Gruß
Martin Fink
Obmann des
SV-SCHERMANN Erdbau- Wirtschaft Sparkasse Rohrbach

 

Organigramm: